Zwei Volksinitiativen für besseren Schutz der Luzerner Kulturlandschaft (Medienmitteilung)

Ein breit und überparteilich abgestütztes Initiativkomitee hat zwei Initiativen lanciert, die einer Ausdehnung von Siedlungsflächen und dem Verlust von Kulturland entgegenwirken sollen. Kanton und Gemeinden sollen demnach auch ausserhalb der Bauzonen für die Einschränkung der Zersiedelung und für die Erhaltung und Aufwertung des Landschaftsraumes sorgen. Besonderen Schutz sollen die Fruchtfolgeflächen erhalten.
„Zwei Volksinitiativen für besseren Schutz der Luzerner Kulturlandschaft (Medienmitteilung)“ weiterlesen